Home
DDR-Geschichte
Transformation Brandenburg
Stasi und Westberlin
 

Die indiskrete Gesellschaft-Denunziationskomplex DDR

TAZ 20.10.2014

Die indiskrete Gesellschaft

Christian Booß/ Helmut Müller-Enbergs

Nicht nur die hauptamtlichen und inoffiziellen Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) sicherten den Überwachungsstaat DDR ab; ein Heer von "Auskunftspersonen" steuerte Informationen über Nachbarn oder Kollegen bei. Die DDR war eine "indiskrete Gesellschaft"


http://www.taz.de/1/archiv/digitaz/artikel/?ressort=sw&dig=2014%2F10%2F20%2Fa0077&cHash=ca5ed9fc02566ee66923d5dcbf4791db
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=